Stimmstörungen bei Kindern

  • Worum geht es? [mehr]
  • Ursachen [mehr]
  • Erscheinungsformen [mehr]
  • Logopädische Behandlung [mehr]



  • Worum geht es?

    Stimmstörungen bei Kindern können organisch oder funktionell bedingt sein und in engem Zusammenhang mit Faktoren ihrer Persönlichkeit und ihres Umfeldes stehen. Dabei kann es zu Veränderungen des Stimmklanges, der Stimmmelodie und zu Missempfindungen bis hin zu Schmerzen kommen. Neben der gestörten Sprechstimme ist auch die Fähigkeit zum Singen eingeschränkt. Aufgrund der Stimmstörung kann die Verständlichkeit des Kindes eingeschränkt sein.


    Ursachen

    funktionell bedingter Störungen der Stimme:
    • habituell (durch Gewohnheit erworben)
    • konstitutionell (Veranlagung)
    • ponogen (durch Überlastung erworben)
    • psychogen
    organisch bedingter Störungen der Stimme:
    • entzündliche Erkrankungen (z.B. chronische Laryngitis)
    • sekundär organische Veränderungen der Stimmlippen (z.B. Phonationsverdickungen, Ödeme) traumatische Veränderungen des Kehlkopfes
    • Fehlbildungen des Kehlkopfes (z.B. Kehlkopfasymmetrien)
    • Gaumensegelinsuffizienz, z.B. bei Lippen.Kiefer-Gaumen-Spalten, Schonhaltung nach Operationen)


    Erscheinungsformen

    Funktionelle Stimmstörungen

    sind Krankheiten der Stimme, bei denen der Stimmklang gestört und/oder die stimmliche Leistungsfähigkeit eingeschränkt ist.

    Organische Stimmstörungen

    sind Erkrankungen, bei denen eine strukturelle Veränderung im Bereich des Stimmapparates vorliegt, die den normalen Funktionsablauf behindert.


    Logopädische Behandlung

    Das Behandlungsziel ist der Aufbau und die Stabilisierung der stimmlichen Leistungsfähigkeit. Das schließt die Sensibilisierung und Kompetenzerweiterung der Eltern hinsichtlich des Stimmgebrauchs ihres Kindes mit ein.
    Vor jeder Therapie wird eine der Störung entsprechende Diagnostik durchgeführt. Die Behandlung findet in der Regel in Einzeltherapie statt, wobei die Elternberatung immer ein regelmäßiger Bestandteil ist.


    Die Informationstexte wurden unter Verwendung der entsprechenden Faltblätter erstellt, die man auch unter www.dbl-ev.de nachlesen oder als PDF-Datei kostenlos herunterladen kann.
    Copyright © 2006, Logopädische Praxis Andrea SteinfurthImpressum